Charlotte Bartholomé: Ein Frühling voller Pastellfarben

Zeit, die [email protected] Floristen ein wenig besser kennenzulernen! Seit fast 10 Jahren ist Charlotte Bartholomé Teil des Fleur Kreativ-Teams. Jedes Mal wieder schafft sie es, uns mit ihren romantischen und trendigen Blumenkreationen zu überraschen. Im Frühlingsspecial bringt sie uns einige schöne Kreationen mit pastellfarbenen Blumen. „Perfekt für diese Jahreszeit“, sagt sie uns.

Wer ist Charlotte Bartholomé?

🌼 Sie ist gelernte Floristin und hat seit fünf Jahren ihr eigenes Blumengeschäft, ‚Charlotte Bartholomé créatrice florale‘ in Meslin-l’Evêque (Ath, Belgien).

🌼 Neben ihrer Ausbildung zur Floristin, die sie an der IFAPME in Mons absolvierte, erhielt sie auch den Master der Green Academy in Gent, organisiert von An Theuninck (Chefredakteurin von Fleur Kreativ).

🌼 Arbeitet seit 2012 an den inspirierenden Fleur [email protected] Publikationen. Nach fast 10 Jahren ist sie immer noch so begeistert wie eh und je!

🌼 Zusammen mit Sören Van Laer nahm sie 2012 an der Europameisterschaft der Euroskills teil und ging mit einer Goldmedaille nach Hause.

🌼 Sie liebt alle Blumen, aber im Frühling arbeitet sie am liebsten mit den romantischen Ranunkeln. Eine einfache, aber sehr schöne Blume mit schönen Sorten und Farben.

Folgen Sie Charlotte auf Instagram und Facebook.


„Blumen bringen Glück“

FLEUR: Hallo Charlotte, es ist toll, dass wir die Gelegenheit haben, Sie anzurufen. Die Blumenarrangements, die Sie in [email protected] zeigen, sind – wie immer – von hohem Niveau. Darüber würden wir gerne mehr erfahren! Blumen und florale Kunst, was bedeutet das für Sie?

CHARLOTTE: „Für mich ist die Blumenkunst eine Möglichkeit, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit Blumen kann man in jede Richtung gehen: man kann mit verschiedenen Strukturen arbeiten, mit einer Mischung von Farben… Ich finde das fantastisch. Als Florist legen Sie Ihr Gefühl und Ihre Emotionen in Ihre Blumenarrangements. Sie erzählen eine Geschichte, mit der Sie sich ausdrücken können.

Das Schöne an einem Job als Florist ist, dass man Menschen glücklich machen kann. Blumen bringen Glück, Freude und Unterstützung. Sie sind für jede Gelegenheit geeignet. ”

FLEUR: Wie würden Sie Ihren persönlichen Stil beschreiben? Was zeichnet Ihre Blumenarrangements aus?

CHARLOTTE: „Meine Arbeit ist meist romantisch und sehr weiblich, denke ich. Ich mag es, Blumenarrangements zu machen, bei denen die Farben in Harmonie sind. Es können sanfte Farben oder leuchtende Farben sein, aber es muss ein schönes Ganzes sein und die verschiedenen Farben müssen gut zusammenpassen. Ich mag keine großen Kontraste in einem Blumenarrangement. ”

Diese Diashow benötigt JavaScript.

FLEUR: In der neuesten Fleur [email protected] arbeiten Sie mit märchenhaften Pastellfarben. Sie sind im Moment sehr in Mode. Folgen Sie bewusst den Trends oder machen Sie Ihr eigenes Ding?

CHARLOTTE: „Ich bin ein großer Fan von weichen Pastelltönen! Ich denke, sie sind perfekt für den Frühling. Außerdem sind diese Farben im Moment sehr trendy. Wir versuchen immer, das zu befolgen, aber es hängt wirklich davon ab, was der Kunde mag. Ich versuche immer, etwas von mir selbst in meine Blumenarrangements zu stecken und dem Design eine persönliche Note zu geben. Außerdem mag ich auch Blumen in leuchtenden Farben sehr gerne…. Bei mir kommt es wirklich auf die Jahreszeit an.“

FLEUR: Woher nehmen Sie die Inspiration für Ihre floralen Kreationen? Gibt es andere Floristen, die Sie inspirieren oder die Sie bewundern?

CHARLOTTE: „Es gibt eine Menge guter Floristen in Belgien. Ich mag die Arbeit meiner Kollegen aus dem [email protected] sehr: Geert Pattyn, Chantal Post, Thomas De Bruyn, Moniek Vanden Berghe, Sören Van Laer,… Auch ich lasse mich schnell von dem inspirieren, was ich sehe. Ich gehe zum Beispiel jede Woche zur Auktion, wo es wunderschöne Blumen und Blumenbindematerialien gibt. Wenn ich etwas sehe, habe ich schnell eine Idee und möchte experimentieren.

Auch das Surfen auf Facebook und Instagram bringt mich oft auf neue Ideen. Ich folge zum Beispiel einem jungen Bäcker auf Social Media. Nicht irgendein Bäcker, sondern jemand, der Blumentorten macht. Das inspiriert mich wirklich. Es müssen also nicht immer florale Fotos sein, die Sie als Inspiration nutzen. ”

FLEUR: Unser Favorit aus dem Frühlingsspecial von [email protected] ist die Frühlingskreation mit den vielen floralen Kreisen. Wie kommen Sie auf diese Idee?

CHARLOTTE: „Ich hatte eine Holzschüssel in der Werkstatt herumliegen. Die Farbe des Bodens war nicht mehr so toll, also wollte ich ihm ein neues Leben geben. Ich habe ein Stück Papier mit einem fröhlichen Aufdruck auf die Innenseite der Schale geklebt. Anschließend wollte ich die Farben und Formen der Schale und des Papiers im Blumenarrangement wiedergeben. Daher die Wahl von Kreisen (aus Rattan) und Frühlingsblumen in rosa, weißen und gelben Farbtönen.“

„Mein persönlicher Favorit aus dem Frühlingsspecial ist die Tischdekoration mit Clematis, Ranunkeln und vielen anderen rosa Blüten. Ich denke, es ist sehr schön und eine Herausforderung zu machen. Das Schwierige daran ist, dass es ein recht langes Stück ist. Die Struktur der Blumen und des Oasen-Blumenschaums muss fest auf der Unterlage stehen.“

FLEUR: Gibt es noch etwas, das Sie den Lesern sagen möchten?

CHARLOTTE: „Das Fleur Kreativ Magazin ist eine echte Inspirationsquelle, auch für meine Kunden. Das Magazin ist immer in meinem Geschäft. So können Kunden einen Blick darauf werfen und sich inspirieren lassen, wenn sie ein besonderes Blumenarrangement wünschen. Kürzlich hat mich eine Kundin gebeten, die Tischdekoration für sie zu machen. Schön für sie und für mich!“

FLEUR: Danke für das tolle Interview, Charlotte!

Suchen Sie nach kreativen Ideen für Frühling und Sommer?

[email protected] Charlotte Bartholomé gibt Ihnen viele Blumenideen im neuen Fleur [email protected] Special Frühling. Bestellen Sie es hier!

Das neue Fleur Kreativ Magazin ist da ! Bestellen Sie jetzt Fleur Kreativ @ Home Special Frühjarh 2021! Mit 70 kreativen Blumenideen für Frühling und Sommer.
© Kurt Dekeyzer – Studio PSG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.