DIY: Ein Spiel der Rottöne

Zeit für ein herbstliches DIY! In dieser schönen Jahreszeit, spielen wir mit warmen Rottönen in unseren Blumenarrangements. Folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung von Fleur Kreativ @ Home floristin Charlotte Bartholomé und machen Sie es selbst.

Was brauchen Sie?

Blumenliste:

  • Physalis
  • Panicum
  • Anigozanthos
  • Rosa, Hagebutte
  • Rosa, Rosen
  • Chrysantheme, Chrysanthemen

Weitere Materialien:

  • große konische Kunststoffröhrchen
  • Schnur in verschiedenen Farben
  • schwerer Karton
  • Warmleim
  • Schaschlikspieße
  • Klebeband
  • OASIS® Steckschaum

So wird’s gemacht:

Schneiden Sie identische Kreise aus Ihrem Karton aus. Stechen Sie die Kunststoffröhrchen in die Mitte der Kreise und befestigen Sie sie mit Spießen und Klebeband. Umwickeln Sie das Ganze mit Schnur und kleben Sie zum Schluss auch Schnur auf den Karton.

Machen Sie ein Farandole, indem Sie die einzelnen Pappringe und die Röhrchen auf dem Pappboden befestigen. Verwenden Sie Warmleim und Spieße. Füllen Sie Ihre Röhrchen mit Steckschaum. Garnieren Sie mit einer schönen Auswahl an Herbstblumen.


Entdecken Sie weitere Tipps & Tricks in den neuen Fleur Kreativ Ausgaben!

Im Fleur Bookshop können Sie alle Ausgaben mit kostenlosem Versand bestellen. Haben sie schon die beiden neuesten Ausgaben gesehen?

» Bestellen sie jetzt Fleur Kreativ @ Home, mit viele Ideen für Weihnachten und die Ferienzeit.

» Bestellen Sie die Saisonausgabe von Fleur Kreativ Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.