DIY: Gerbera-Feldstrauß

Ein Frühlingsstrauß mit bunten Gerbera ist immer eine gute Idee! Fleur Kreativ-Floristin Annick Mertens kombiniert ihn mit Rainfarn und Kirschblüten. Los geht’s!

Was brauchen Sie?

Blumenliste:

  • Gerbera in verschiedenen Farben und Sorten
  • Tanacetum, Rainfarn
  • Prunus, Kirschblüten

Weitere Materialien:

  • Faltbarer Karton
  • grünes Büttenpapier
  • natürliche Filzschnur
  • grüner Bast

So wird’s gemacht:

  1. Kleben Sie grünes Büttenpapier auf ein Stück faltbaren Karton und formen Sie einen Kreis (Behälter) daraus.
  2. Haken Sie mit den Fingern eine lange Schnur aus Naturfilz und wickeln Sie sie um den Behälter.
  3. Dekorieren Sie den Behälter mit grünem Bast.
  4. Stellen Sie einen Strauß aus fröhlichen Gerberas, Matricaria und Kirschblüten zusammen und stecken Sie ihn in den Behälter.

Teilen Sie Ihre Blumenkreation auf Facebook und Instagram und taggen sie @fleurcreatifmagazine.
Wir freuen uns darauf, deine Kreationen zu sehen!


Weitere florale Inspirationen finden Sie im Fleur Kreativ Magazine!

Bestellen Sie die neuesten Ausgaben von Fleur Kreativ jetzt im Fleur Bookshop und holen Sie sich jede Menge florale Ideen für Ihre nächste Gestaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.