Frühlingskranz

Für FLEUR Floristin Charlotte steht der Frühling im Zeichen von Licht und hellen Farben. Eines ihrer vielen schönen Blumenwerke ist dieser Frühlingskranz. Machen Sie es selbst mit diesen deutlichen Schritt-für-Schritt Anweisungen.

Machen Sie es selbst: Fleur Kreativ: Frühlingskranz
© Kurt Dekeyzer – Studio PSG

Was brauchen Sie?

Blumenliste:

  • Tulipa, Tulpe
  • Dianthus, Nelke
  • Achillea millefolium, Schafgarbe
  • Chamelaucium uncinatum, Wachsblume
  • Eucalyptus parvifolia, Eukalyptus
  • Panicum ‘Fountain’, Rispenhirse

Weitere Materialien:

  • Eiserner Kreis
  • OASIS® Bindwire
  • Wasserröhrchen aus Kunststoff
  • Kork
  • Schnur, naturell
  • OASIS® Rustic Grapevine Wire

So wird’s gemacht :

🌺 Bilden Sie einen schönen Kranz aus Laub und hellfarbigen Feldblumen. Sie können den Bindedraht verwenden, um Ihr Grün mit dem Kreis zu verbinden.

🌺 Bedecken Sie die Wasserröhrchen mit dünnen Korkstreifen.

🌺 Bilden Sie eine kleine Girlande aus rustikalem Draht, die Sie an Ihrem Kranz befestigen und die als Stütze für die Wasserröhrchen dient.

🌺 Verarbeiten Sie die Blüten kronenförmig in den Wasserröhrchen .

🌺 Dekorieren Sie, indem Sie ein Seil zusammenbinden und es hängen lassen. Dieses Detail wird der Komposition noch mehr Leichtigkeit verleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.