Selber machen | Ein Kranz aus Tannenzapfen

Die kreativen Möglichkeiten mit Tannenzapfen sind endlos. Fleur @ Home Floristin Charlotte Bartholomé kreiert einen Naturkranz, perfekt als Dekoration für Herbst, Winter oder Weihnachten. Lernen Sie, wie Sie diesen Kranz selbst anfertigen können, indem Sie Charlottes Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen.

Das wird benötigt

Mühlenbeckia
(trockene Ranken)
Pinus, Kiefernzapfen
Tannenzweige

Weihnachtskugeln
Eisensterne
kleine goldene Sterne
goldgefärbte künstliche
Grünmaterialien
Eisenring
Naturschnur
Goldfaden
großer Eisenstab
brauner Faden

So wird’s gemacht

Schritt 1: Decken Sie den Eisenkreis mit der Naturschnur ab.
Schritt 2: Bilden Sie Girlanden aus den trockenen Mühlenbeckia-Ranken, legen Sie einen Draht in die Mitte und wickeln Sie ihn mit braunem Draht ein. Sie können dann die gewünschte Form bilden. Bringen Sie diese an Ihrem Kreis an.
Schritt 3: Verarbeiten Sie die Tannenzweige.
Schritt 4: Bilden Sie aus dem goldenen Faden Girlanden aus Tannenzapfen und hängen Sie sie an den Kranz auf.
Schritt 5: Binden Sie die großen Sterne mit Faden am Kranz und befestigen Sie die mit der Heißklebepistole.
Schritt 6: Verarbeiten Sie zum Schluss die verschiedenen Dekorationselemente.


Blumendesign von Charlotte Bartholomé aus der Fleur Kreativ @ Home Special Herbst 2020.

>> Ich will dieses Magazin!

Fleur Kreativ @ Home Special Herbst 2020 neu magazin floristik floristen floral art blumendesign blumenkunst blumenliebhaber inspiration Weihnachtsdekorationen winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.